Nina Rein

Zeitlos, feminin, farbenfroh: Das Besondere der NINA REIN Kollektionen.
Mit minimalistischen Designs, großzügigen, fließenden Schnitten und qualitativ hochwertig bereichert NINA REIN den Kleiderschrank der Frauen, die trotz Dresscode nicht auf Nachhaltigkeit und faire Produktion verzichten möchten.

Für ihre Modelle verwendet die Designerin Julia Ickert nachhaltige Materialen. Dazu gehören Tencel, Bio-Baumwolle/Wolle und gewaltfrei gewonnene Seide der Firma Cocccon. Auch die Details sollen die Umwelt schonen, darunter Knöpfe aus nachwachsenden Rohstoffen wie Horn oder Steinnuss. Produziert wird in Europa, teils in zertifizierten Betrieben, teils in direkter Zusammenarbeit mit einzelnen Schneiderinnen.
Hoher Tragekomfort mit bestem Gewissen macht NINA REIN zur perfekten Begleitung im Berufsalltag und darüber hinaus